Geschichte

Die Vorgeschichte der Seahawks begann mit der Gründung erster Baseballmannschaften in Kiel. Über Jahre hinweg gab es parallel gleich mehrere Teams in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt.  Es gab die Dietrichsdorf Dukes, die White Sharks und die Lakotas. Nach zahlreichen Veränderungen innerhalb dieser Mannschaften wurde dann in 2005 mit der Fusion der Kiel White Sharks und der Kiel Lakotas der Grundstein für die heutigen Kiel Seahawks gelegt und der Sport auf deutlich professionellere Beine gestellt. Gleichzeitig wurde damit erreicht, dass der Baseball Sport in Kiel langfristig eine Zukunft hat. Die bisherige Krönung der gemeinsamen Bemühungen in den darauf folgenden Jahren war 2018 der Gewinn der Meisterschaft in der 2. Bundesliga Nord durch die 1. Herren der Seahawks.